RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsdarstellung
Strategische Aspekte
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Grundlagen für eine Kooperation

 

Basis einer Strategischen Kooperation ist

  • eine bewusst gestaltete,

  • planmäßige und

  • kontrollierte Zusammenarbeit -> Arbeitsteilung – Koordination,

  • um beiderseitige Interessen zu fördern.

 

Kommunikationsregeln

  • Vertraulichkeit wahren

  • Keine öffentliche Kritik üben

  • Geschuldetes umgehend erfüllen, Gefälligkeiten erwidern

  • Einstehen bei Abwesenheit

  • Erfolgsnachrichten weiterleiten

 

Verhaltensregeln

  • Nicht neidisch sein

  • Nicht als erster defektieren

  • Sowohl Kooperation wie Defektion erwidern

  • Nicht zu raffiniert sein

  • Zukunftsentwicklungen mit ihren Risiken kommunizieren

  • Erinnerung an bisherige Verfahrensschritte präsent halten

 

© 2002 - 2016 RA StB von Holt, Bonn 08.02.2016