RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Grundlagen
Chancen und Risiken
Satzung
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Bürger als Aktionäre

Chancen

  • Instrument zur Eigenmittelbeschaffung

  • Rechtsformprestige
    seriöser wirtschaftlicher Ruf

  • stringente Ausrichtung auf effiziente Betriebsführung

  • keine rechtsformspezifischen Wachstumsgrenzen

  • ideelle Partizipation an der Unternehmensentwicklung

  • Einbeziehung der Aktionäre in den Informationsfluss

  • Mitwirkung an den ideellen Zielen
    (über die Hauptversammlung)

  • Hauptversammlung als Entwicklungsplattform

  • finanzielle Unterstützung ideeller Zielsetzungen

  • "Zeichen setzen" im gesellschaftlichen Umfeld durch die Aktionärsstellung

  • niedrige Eintrittsbarriere

  • ideelle Einbindung von Mitarbeitern

  • Erzielung von Aufmerksamkeit

Risiken

  • Aktienkauf ist steuerlich eventuell keine Spende

  • Gewinnausschüttungen sind ausgeschlossen

  • Kursfantasie ist prestigeabhängig

  • Vorbehalte gegenüber dieser Rechtsform
    -> erhöhter Kommunikationsaufwand

 

Gemeinnützige Organisationen als Aktionäre

Chancen

  • Beteiligung breiter Kreise möglich

  • Beteiligungshöhe variabel

  • Aktienkauf/-verkauf einfach möglich

  • Gewinnausschüttungen möglich
    an steuerbegünstigte Anteilseigner

  • Absicherung einer ideellen Verflechtung
    Partizipation schafft Verbundenheit

  • Stiftungskapital kann unbürokratisch eingeworben werden
    Trennung von Idee und Kapital

Risiken

  • Beteiligungsfinanzierung nur aus steuerlichen Rücklagen

  • Einfluss fast nur über Aufsichtsrat

  • Abkoppelung von Vereins-/Basisstrukturen

  • Erfahrungsdefizite mit wirksamer Aufsichtsratsarbeit
    -> Kontrolldefizite
© 2002 - 2016 RA StB von Holt, Bonn 08.02.2016