RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Aktuelles zum Steuerrecht
Gemeinnützigkeit und Haftung
Gemeinnützigkeitsrecht
Die GmbH-Ausgliederung
Outsourcing-Varianten
Kooperation Vernetzung Fusion
Chancen-/Riskmanagement
Corporate Compliance
Fundraising und Sponsoring
Due Diligence
Franchise in der Sozialwirtschaft
Der eingetragene Verein
Die gemeinnützige Stiftung
Die gemeinnützige AG
Vereinsgeschäftsführerhaftung
Haftung des Vereinsvorstandes
Haftung der Organmitglieder
Haftung von Aufsichtsräten
Die Jahresabschlussprüfung
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Corporate Compliance

Umgang mit rechtlichen Risiken in Nonprofit-Organisationen

Ziel einer Corporate Compliance ist die Vorbeugung gegen Schadensfälle, eine Schadensbegrenzung durch frühzeitiges Aufdeckung von Rechtsverstößen sowie die Absicherung schadensträchtiger Organisationspflichten, d. h. eine Begrenzung von Rechts- und damit auch persönlicher Haftungsrisiken.
Einleitend wird die schwierige Grenzziehung zwischen der Vernachlässigung unwesentlicher Ordnungsvorschriften und der Konzentration auf schadensträchtige Rechtspflichten erläutert. Anschließend folgen Hinweise zur typischen Krisenentwicklung eines Unternehmens und den daraus möglicherweise entstehenden Rechts- und persönlichen Haftungsrisiken. Hieraus werden wichtige Risikoaspekte abgeleitet, insbesondere wesentliche Ansatzpunkte für Rechtsrisiken in verschiedenen Unternehmensbereichen (z. B. Arbeitsrecht, Betriebsrisiken). erläutert.
Hinweise zum praktischen Vorgehen bei der Errichtung eines Corporate Compliance-Systems sowie zur Integration in das Chancen- und Risikomanagement runden die Darstellung ab.

© 2002 - 2016 RA StB von Holt, Bonn 08.02.2016