RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Datenschutz
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Aktuelle Rechtsprechung und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 10)

Aufwendungen für einen Schulhund sind Werbungskosten

In Abweichung zur bisherigen Rechtsauffassung akzeptiert der BFH nunmehr, dass der Halter die allgemeinen Kosten eines Schulhundes im Rahmen eines Konzepts der tiergestützten Pädagogik zur Hälfte und die Kosten der Ausbildung zum Therapiehund sogar vollständig als Werbungskosten absetzen kann, wenn der Hund innerhalb einer regelmäßig fünftägigen Unterrichtswoche arbeitstäglich in der Schule eingesetzt wird.

BFH, Urteil v. 14.01.2021 - VI R 15/19.

© 2002 - 2024 RA StB von Holt, Bonn 10.06.2024