RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Datenschutz
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Aktuelle Rechtsprechung und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 10)

Die Stiftungsaufsicht hat nur begrenzte Eingriffsbefugnisse

Die Befugnis der Stiftungsaufsicht, sich über einzelnen Angelegenheiten einer Stiftung zu informieren, gibt ihr keinen Anspruch, pauschal die Herausgabe aller Stiftungsunterlagen von 14 Geschäftsjahren im Original zu verlangen. Denn Aufsichtsmaßnahmen sind nur zulässig, wenn und soweit konkrete Anhaltspunkte für ein satzungs- oder gesetzwidriges Verhalten der Stiftungsorgane bestehen.

OVG Saarland, Beschluss v. 15.01.2021 - 2 B 365/20.

© 2002 - 2021 RA StB von Holt, Bonn 07.12.2021