RA StB von Holt home
Sachgebiete
Verein
Vorstand/Geschäftsführer
Gemeinnützigkeitsrecht
Gemeinnützige GmbH
Gemeinnützige AG
Auslagerung/Ausgliederung
Stiftung
Spendenrecht
Socialfranchise
Corporate Compliance
Due Diligence
Kooperation/Vernetzung
Rechtsprechung, Erlasse
FAQ
Workshopthemen
Vortragsthemen
Service
Literatur
Seminarveranstalter
socialnet
vereinsrecht.de
Kontakt
Datenschutz
Impressum, Haftung, Auskünfte
Allgemeine Suche über diese WebSite
ohne FAQ
 
Suche unter FAQ
 

Aktuelle Rechtsprechung und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 10)

EuGH will Steuerbefreiung der Bildung massiv einschränken

Nach Auffassung des EuGH sollen sogar dem Allgemeinwohlinteresse dienende Bildungsleitungen künftig nur noch umsatzsteuerbefreit sein, wenn sie in dem institutionellen Zusammenhang einer "Schul- oder Hochschulbildung" erbracht werden. Mit diesem absurden Urteil vollzieht der EuGH zugleich eine Kehrtwendung seiner bisherigen Rechtsprechung. Bisher betrifft dies nur die Auslegung der "Schul- und Hochschulbildung" - Ob er die "Aus- und Fort- sowie die berufliche Weiterbildung" in gleicher Weise restriktiv auslegen wird, bleibt abzuwarten.

EuGH, Urteil v. 21.10.2021 - C-373/19.

© 2002 - 2022 RA StB von Holt, Bonn 21.06.2022